D wie Dichtestress

Dichtestress, ein leidvolles Phänomen unserer Zeit. Zu viele Menschen, die sich die Straße und Verkehrsmittel teilen müssen. Wir können ihn als Übungsfeld nutzen für mehr Achtsamkeit, Rücksichtsnahme und Freundlichkeit.

A wie Agilität

Ein neuer Begriff wird durch die Fachpresse getrieben: Agilität… „agile Unternehmen sind die Unternehmen der Zukunft“… „Mitarbeiter*innen müssen sich agil verhalten“… Was steckt sich hinter weiterlesen

N wie Neues Jahr – Neue Möglichkeiten

Mit welcher Haltung lässt sich am besten der heutigen V.U.C.A.-Welt begegnen? Durch “Possibilismus” verharrt man nicht im Jammern oder Opferstatus, sondern fragt nach dem “Wie weiter?”.

A wie Annehmen

Die eigene Situation zu akzeptieren ist tatsächlich der Anfang einer Lösung. Möglicherweise sogar die Lösung. Um diese beiden Sätze nicht wie eine Floskel schreiben zu weiterlesen

B wie Baustellen

Wir bauen gerade ein altes Haus um und sanieren es. Die Baustelle wurde 1 Jahr und 10 Monate später eröffnet als wir es geplant hatten. weiterlesen

C wie Committment

Committment gehört eindeutig zu meinen Lieblingsthemen! Denn ohne dass ich „zu mir und meinem Wort stehe“ gibt es keine Entwicklung, kann nicht das entstehen, was weiterlesen

E wie Emotionen

In der Regel kommen Menschen mit einem beruflichen Anliegen zu mir – oder sagen wir mal: vordergründig ist es ein berufliches Anliegen. Doch was auch weiterlesen

E wie Eingemachtes

Manche Buchstaben geben mehr her:)! Heute Vormittag war ein Frau Ende Dreißig bei mir zum Vorgespräch zu einem „Karrierecoaching“, wie sie es bezeichnete. Seit mehreren weiterlesen

F wie Führung

Mein Vater war leitender Angestellter in einem Industriebetrieb. Ja, früher hieß das noch „leitender Angestellter“ und nicht Führungskraft oder Head of…. Mein Eindruck als Heranwachsende weiterlesen

G wie Gelassenheit

„Ich wäre gern gelassener. Ich rege mich so schnell auf und reagiere unverhältnismäßig.“ Solche oder so ähnliche Anfragen erreichen mich oft. Was ja nicht weiter weiterlesen

I wie Irrsinn

Bei uns im Haus wohnt ein Mann mit zweigeteilter Persönlichkeit. Wenn man ihn morgens oder abends trifft, kann man einen gewöhnlichen Small-Talk mit ihm führen, weiterlesen